Archiv

51. Internationales IPA-Treffen 2016

 

Vom 28. bis 31. Jänner 2016 fand das 51. Internationale IPA-Treffen der Verbindungsstelle Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt.

Zum Empfang am Abend des 28.01. im Gasthaus Pichler in Oberaich konnte Verbindungsstellenleiter Walter Rosanits mit seinem Team 35 ausländische Gäste - und zwar aus Deutschland, Italien und den Niederlanden - begrüßen. In geselliger Runde wurde bis nach Mitternacht das Wiedersehen gefeiert.

Für den 29.01. war ein Ausflug organisiert, der uns nach Mariazell führte. Nach einer Besichtigung der Schau-Lebzelterei Pirker besuchten wir noch die Likörmanufaktur Arzberger und verkosteten den "Mariazeller Magenbitter". Am späten Nachmittag setzten wir unsere Fahrt fort zum Wirtshaus "Ritschi" in Pernegg, wo wir gemeinsam das Abendessen einnahmen.

Um 10:00 Uhr des 30.01. fand der Empfang bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt. BH HR Dr. Gabriele Budiman konnte neben dem NR-Abgeordneten Erwin Spindelberger die Landesräte Johann Seitinger und Jörg Leichtfried sowie den LAbg. Stefan Hofer begrüßen. Weiters waren einige Bürgermeister des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag anwesend. Dazu gaben uns der Kommandant des SPK Graz Brig. Kurt Kemeter und Bezirkspolizeikommandant Obst Anton Mellacher die Ehre. Traditionell erfolgte in diesem Rahmen auch eine Ehrung der italienischen Kollegin Fiammetta Simoni, die zum 20. Mal an unserem Treffen teilnahm.

Im Anschluss nahmen wir über Einladung der Bürgermeister von Bruck/Mur und Kapfenberg im Gasthaus Böhlerstern in Kapfenberg ein köstliches Mittagessen ein. Auch dabei waren zahlreiche Ehrengäste anwesend.

Am Abend dieses Tages fand schließlich der 51. IPA-Ball im Veranstaltungszentrum in Krieglach statt. Walter Rosanits konnte zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sowie von der Exekutive und anderen Einsatzorganisationen recht herzlich willkommen heißen. Neben anderen Verbindungsstellenleitern aus der Steiermark besuchten uns einige Freunde der IPA aus dem Burgenland. Der neue Sekretär der Verbindungsstelle Bruck-Mürzzuschlag, Peter Scherr, eröffnete mit "Alles Walzer" offiziell den 51. IPA-Ball, der mit der Bigband der Polizeimusik Steiermark wieder ein großartiger Erfolg wurde.

Am Nachmittag des 31.01. waren wir über Einladung der Frau Bürgermeisterin DI Regina Schrittwieser in der Marktgemeinde Krieglach zu Gast. Als Überraschung stellten wir Vize-Bürgermeister Fellnhofer das angefertigte Wappen der Marktgemeinde Krieglach vor, das in Zukunft den Ballsaal beim IPA-Ball schmücken wird.

Nach dem offiziellen Ende des Treffens luden uns die italienischen IPA-Teilnehmer in ihrer Unterkunft im Weitental in Bruck zu ihrer "traditionellen Pasta-Party". Aus verschiedenen Regionen - von Veroli über Bologna bis Venetien - tischten sie uns von Antipasti über diverse Nudelkreationen, begleitet von Prosecco und Weinen, zahlreiche Köstlichkeiten auf und hatten sogar ein Spanferkel mitgebracht. Zur Freude aller waren auch Ex-Landeshauptmannstellvertreter Siegfried Schrittwieser sowie der Bürgermeister von Bruck Hans Strassegger, sein Vorgänger Bernd Rosenberger und Stadträtin Andrea Winkelmeier gekommen.

Alle freuen sich schon auf ein Wiedersehen - spätestens im Jänner/Februar 2017, wenn das 52. Internationale IPA-Treffen stattfinden wird.

Servo per Amikeco

Walter Rosanits

 

<< HIER geht's zu den Fotos >>