Archiv

53. Internationales IPA-Treffen 2018

Von 25. bis 28. Jänner 2018 fand das 53. Internationale IPA-Treffen der Verbindungsstelle Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt.

Zum Empfang am Abend des 25.01. im Gasthaus Pichler in Oberaich konnte VbSt-Leiter Walter Rosanits mit seinem Team 15 ausländische Gäste - aus Deutschland, Italien und den Niederlanden - begrüßen. In geselliger Runde wurde bis nach Mitternacht das Wiedersehen gefeiert.

Am 26.01. fuhren wir mit unseren Gästen nach Wien, wo wir dankenswerterweise von drei Kollegen der IPA Wien abgeholt und begleitet wurden. Unter fachkundiger Führung besichtigten wir bei einer Stadtrundfahrt mit unserem Bus viele Sehenswürdigkeiten, sowohl entlang der Ringstraße bis zur UNO City im "Neuen Wien" und zum Schloß Schönbrunn als auch anschließend im Zuge eines Spaziergangs im Stadtzentrum. Am späteren Nachmittag wechselten wir etwas südlich von Wien zu einem Heurigen, wo wir uns mit einer "Brettljause" stärkten, bevor wir wieder den Heimweg antraten.

Um 10 Uhr des 27.01. fand der Empfang bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt. BH HR Dr. Gabriele Budiman konnte neben mehreren Abgeordneten und Bürgermeistern des Bezirkes BM-MZ den neuen Landespolizeidirektor der Steiermark HR Mag. Gerald Ortner, den Kommandanten des SPK Graz Brig. Kurt Kemeter und den neuen Bezirkspolizeikommandanten Obst Franz Kurt Grabenhofer begrüßen. Im Anschluß gab es über Einladung der Bürgermeister von Bruck/Mur und Kapfenberg im großen Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft ein hervorragendes Buffet.

Am Abend dieses Tages fand schließlich der 53. IPA-Ball im Veranstaltungszentrum in Krieglach statt. Walter Rosanits konnte zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sowie von der Exekutive, der IPA und von anderen Einsatzorganisationen recht herzlich willkommen heißen. Neben dem steirischen Polizei- und IPA-Seelsorger Peter Weberhofer war der Präsident der IPA-Sektion Österreich Martin Hoffmann anwesend. Dazu nahm fast der gesamte Vorstand der IPA-Landesgruppe Steiermark unter LGO Mag. Alois Kalcher sowie mehreren Verbindungsstellenleitern und IPA-Freunden aus dem Burgendland und der Steiermark teil. LGO Mag. Kalcher dankte in einer kurzen Ansprache dem Vorstand der VbSt dafür, dass der IPA-Ball ohne Unterbrechung zum 53. Mal veranstaltet wird. Der Sekretär der VbSt Peter Scherr eröffnete mit "Alles Walzer" offiziell den 53. IPA-Ball, der mit der Musik der Gruppe "Die Zerlacher" wieder ein Erfolg wurde.

Am Nachmittag des 28.01. waren wir über Einladung des Herrn Bürgermeister Jochen Jance in der Marktgemeinde St. Barbara - Ortsteil Veitsch zu Gast. Bürgermeister Jance stellte uns im Saal des "Veitscherhofs" die neue Gemeinde vor und lud uns zu einem Essen ein. Während unseres Aufenthalts begleitete uns ein steirisches Duo musikalisch.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, spätestens im Jänner 2019, wenn das 54. Internationale IPA-Treffen stattfinden wird.

 

Servo per amikeco

Walter Rosanits

 

<< HIER geht's zu den Bildern! >>

 

In der Lokalpresse wurden folgende Artikel gedruckt:

Kleine Zeitung, 25.01.2018

Kleine Zeitung, 28.01.2018